Author Archives: Conflictfood

  • Eine kleine Teekunde

    Wir alle kennen und schätzen die vielfältigen Aromen des begehrten Heißgetränkes, doch was haben Schwarzer -, Grüner-, Weißer-oder Oolong-Tee gemeinsam?

    mehr  →
  • Herkunft des Safrans

    Der größte Produzent von Safran ist das afghanische Nachbarland, der Iran. Er beliefert über 90% des Weltmarktes ,

    mehr  →
  • Entrepreneurship in Myanmar – von Jella Fink

    Unsere Gastautorin Jella Fink hilft uns, diesen komplexen Staat Myanmar mit seinen über 136 ethnischen Gruppen besser zu verstehen: In drei Regionen Myanmars wirft sie einen Blick auf Weberinnen und ihr Handwerk

    mehr  →
  • Myanmar – wohin geht’s?

    Wie steht es aktuell um das faszinierende Land Myanmar? Welche Rolle spielen Wirtschaft und Handel, Politik und Menschenrechte? In unserem Symposium wollen wir das Bild des Landes schärfen und die Frage klären, in welche Richtungen sich das Land entwickeln kann.

    mehr  →
  • Reise zum Ursprung des Tees, Teil 3

    Es sind vor allem die ländlichen Regionen, die stark umkämpft sind. Eben jene entlegenen Gebiete, in denen auch die Teepflanzen am besten gedeihen.

    mehr  →
  • Reise zum Ursprung des Tees, Teil 2

    Die Sonne steht mittlerweile hoch am Himmel und wir erreichen Hsipaw. Am Bahnsteig balancieren dutzende Frauen ausladende Körbe auf den Köpfen und reichen köstliche Mittagsgerichte durch die Fenster.

    mehr  →
  • Die Tragödie der Rohingya, Interview

    Ethnische Spannungen prägen den Vielvölkerstaat Myanmar. Besonders traurig erscheint die fast rassistische Verachtung, die einer ganz bestimmten Volksgruppe entgegengebracht wir: Die Rohingya, eine Minderheit, die anders glaubt, anders betet und anders aussieht, als die buddhistische Mehrheit.

    mehr  →
  • Reise zum Ursprung des Tees, Teil 1

    Begleite das Team von Conflictfood auf der Reise durch das Land der goldenen Vielfalt. Von Mandalay bis in den Nord-Shan, dem Ursprung des Tees!

    mehr  →
  • Myanmars steiniger Weg in Richtung Demokratie

    Myanmar, das Land der goldenen Tempel und der roten Roben. Der Nation im Herzen Südostasiens eilt ein geheimnisvoller Ruf voraus.

    mehr  →
  • Willkommen in Herat – die Perle Khorasans

    Bereits der ruhmreiche Poet Rumi wurde in den Bann der Stadt Herat gezogen – nicht umsonst beschrieb er sie als „Perle Khorasans“. Heute erinnern nur noch wenige Gebäude an die ruhmreiche Geschichte Herats…

    mehr  →
  • ‘A nation stays alive when its culture stays alive’

    Einen Steinwurf entfernt vom komplett zerbombten Präsidentenpalast steht das ehrwürdige, knapp 100 Jahre alte Museumsgebäude des Afghanischen Nationalmuseums …

    mehr  →
  • Das Friedenshaus „Paiwand-e-Noor“

    Deine Bildungsspende fließt in ein afghanisches Projekt, das kriegsversehrten Kindern ein Zuhause bietet, sie fördert und fordert. …

    mehr  →
  • Game of Drones

    Kampfdrohneneinsätze zwischen Videospiel und realer Brutalität. Zwei Sergeants der US-Airforce sitzen in gemütlichen Kunstledersesseln in einer klimatisierten Kabine …

    mehr  →
  • Kriegsteppiche

    Nomadische Völker des heutigen Afghanistans haben die Kunst des Teppichknüpfens perfektioniert – der afghanische Teppich ist jedem ein Begriff. Invasionen und Kriege …

    mehr  →
  • Conflictfood kocht Safranrisotto

    Lass uns Safranrisotto kochen! Safran ist wohl eines der exotischsten, seltensten Gewürze, die wir kennen und nicht jeder wie, wie man den König …

    mehr  →
  • Safran

    Von Zeus wird in einer Sage der griechischen Mythologie berichtet, er habe auf einem Bett aus Safran geschlafen. Und bereits die Phönizier verwendeten Safran als …

    mehr  →
  • Next Organic Startup Award Winner!

    Wir sind total happy und freuen uns sehr, den Next Organic Startup Award gewonnen zu haben! …

    mehr  →
  • Herat Frauenkollektiv

    Die 2008 gegründete Vereinigung zur Kultivierung von Safran, welche ein Projekt des afghanischen Instituts für ländliche Weiterentwicklung war …

    mehr  →
  • Afghanistan – eine traurige Bilanz

    Eine Bilanz der vergangenen 15 Jahre Besatzung und Krieg offenbart wie grandios die USA und ihre Verbündeten …

    mehr  →
  • Afghanistan 1973-2001

    Afghanistan ist durch die jüngsten Entwicklungen auf nationaler und internationaler Ebene wieder …

    mehr  →
  • Geschichte Afghanistans

    Afghanistan, das uns heute als karges Hochgebirgsland mit knappen Ressourcen und einer langen Kette von gewaltsamen Auseinandersetzungen erscheint, …

    mehr  →
  • Als erstes Land besuchten wir Afghanistan

    In der Provinz Herat besuchten wir ein Frauenkollektiv, welches die alte, in den Kriegswirren verloren geglaubte …

    mehr  →
  • Warum Conflictfood?

    Die aktuellen Fluchtursachen und die Menschen die wegen Krieg und Elend nach Europa kommen sind der Auslöser für unser Projekt.

    mehr  →
  • Conflictfood – Wir über uns

    Wir beide haben ein ausgeprägtes Interesse an politischen Zusammenhängen, globalen Problemen aber auch an gesunden Lebensmitteln …

    mehr  →
  • Conflictfood möchte Frieden kultivieren!

    Dazu reisen wir persönlich in Krisen- und Konfliktregionen dieser Welt, um vor Ort die besten, landestypischen …

    mehr  →
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.