Blog

FABEHLAFTES FREEKEH FRÜHSTÜCK

Egal ob Frühaufsteher oder Langschläfer, der richtige Start in den Tag beginnt mit einem ausgewogenen Frühstück, das uns viel Energie liefert. Dabei sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Garniere das Frühstück mit allem Obst, Beeren und Nüssen, die dein Kühlschrank und dein Küchenschrank so hergeben. Besser kann der Tag doch gar nicht anfangen.

Zubereitung:

40 Minuten

Portionen:

4 Portionen

Zutaten

 

250 g Freekeh

1 l Mandelmilch

1 TL Zimt

2 EL Honig oder Ahornsirup

 

Toppings, so bunt wie möglich:

Banane/Apfel/Birne/Trauben/Pfirsich

Beeren

Nüsse/Rosinen

Kokosnuss

Anleitung:

 

Lass Freekeh, Mandelmilch und Zimt in einem großen Topf kurz aufkochen. Die Hitze anschließend reduzieren und weiter 25 Minuten köcheln lassen, bis die Konsistenz einen Brei ergibt. Rühre dabei gelegentlich um, damit keine Haut entsteht und das Freekeh nicht am Topfboden festklebt. Mit etwas Honig nach Belieben süßen und weitere 5 Minuten ziehen lassen. Das Freekeh-Frühstück kann warm oder kalt genossen werden. Bei den Toppings kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Obst der Saison, Beeren oder Nüsse bieten sich besonders gut an und geben dem Frühstück deine ganz persönliche Note.

Mehr Rezepte gibt es hier

Related Post

Schreibe einen Kommentar