KAFFEE aus Myanmar

Einzigartiges Aroma in limitierter Edition

Im Schatten grüner Wälder sprießt die Hoffnung der Akha, einer ethnischen Minderheit im Hochland MyanmarsJadae Kaffee. Er bringt dem von Vertreibung und Armut gefährdeten Bergvolk Wege in die Unabhängigkeit und sichert ihre Existenz. Bäuer*innen aus 14 Dörfern haben sich nun zusammengetan. Gemeinsam haben sie ein Sozialunternehmen gründet und damit das Fundament für langfristige wirtschaftliche Perspektiven geschaffen. Der traditionelle Schattenanbau macht den Kaffee der Akha zu einer wahren Rarität. Die handverlesene Ernte und schonende Verarbeitung verleiht diesem Spezialitätenkaffee sein besonderes Aroma.

© GIZ 

Schmecke die biologische Vielfalt

Unser Jadae Kaffee wird nicht wie üblich in großen Monokulturen angebaut. Er gedeiht inmitten einer bunten Flora und Fauna. Der natürliche Anbau im Schatten anderer Bäume schützt die Kaffeepflanzen nicht nur vor Sonne und Schädlingen, sondern versorgt sie auch mit Nährstoffen. So entwickelt die Kaffeekirsche von sich aus natürlichen Zucker und ihren herausragenden Geschmack. 

Der Weg zum vollen Aroma

Bei der Verarbeitung ihrer kostbare Ernte setzen die Akha auf das „washed“ Verfahren. In vielen kleinen Schritten werden die Kaffeekirschen nun bearbeitet, die Arabica-Bohnen selektiert, gewaschen, geschält und unter der Sonne getrocknet. Nach 30 Tagen Ruhezeit hat der Kaffee sein reiches Aromaprofil entfaltet. In Berlin werden die Bohnen frisch und schonend bei unseren Freunden von Coffee Circle geröstet. So erinnert unser Jadae Kaffee geschmacklich an warmes Karamell und geröstete Haselnuss mit leichter Würzigkeit und milder Säure. Probiere diesen Spezialitätenkaffee als eleganten Filterkaffee oder vollmundigen Espresso.

© GIZ 

Kaffee schafft Zukunft

Motiviert von unserer gemeinsamen Vision öffnen wir nun als erstes den Akha die Tore zum europäischen Markt. Nach dem Prinzip Trade-Not-Aid unterstützt Conflictfood die Akha durch fairen und direkten Handel in ihrem Unternehmertum. Das schafft zukunftsfähige Arbeitsplätze, vor allem für die junge Generation. Die Akha können ihre einzigartige Kultur aufrechterhalten und ihre Identität bewahren.
 Jeder Packung Jadae Kaffee haben wir ein Ticket für eine virtuelle Reise zum Ursprung beigefügt. Mit einem Klick lernst du die Bäuerinnen und Bauern in Myanmar kennenlernen und erfährst, wie du mit deinem Kauf zu einer gerechten und vielfältigen Gesellschaft beiträgst.